vfm erteilt Alexander Retsch Prokura

Alexander Retsch, Syndikusanwalt vfm-Gruppe / Foto: © vfm-Gruppe

Mit Wirkung zum 1. Februar hat die vfm-Gruppe ihrem Syndikusrechtsanwalt Alexander Retsch Einzelprokura erteilt.

Alexander Retsch ist seit Anfang Juli 2008 bei der vfm tätig und als Abteilungsleiter für die Bereiche Vertragswesen/ Recht zuständig. Sein Aufgabenbereich erstreckt sich vom individuellen Erstgespräch mit Interessenten über Vertragsverhandlungen mit Versicherern, Begleitung von Schadensfällen, Problemlösungen für die Kooperationspartner über die Konzeption und Aktualisierung des exklusiven VH-Rahmenvertrags bis zur Gesamtverantwortung für die alljährlichen Verbundzahlen.

„Wir bedanken uns sehr herzlich für das langjährige Miteinander zum Wohle des vfm-Verbundes und die Bereitschaft, nunmehr zusätzliche Verantwortung zu übernehmen. Der vertrauensvolle Austausch mit Interessenten und Kooperationspartnern wird dabei unverändert eine zentrale Rolle spielen“, teilte die vfm mit. (ahu)