Vertriebsstart REAL EQUITY Fonds 9 und 10

Wie die PROJECT Vermittlungs GmbH in einer heutigen Pressemeldung vermeldet, geht die PROJECT Fonds Gruppe heute gleich mit zwei neuen Immobilienentwicklungsfonds in die Platzierung.

(fw/mo) “Wir haben die erfolgreiche Rezeptur unserer Immobilienentwicklungsfonds nochmals um ein paar Zutaten verbessert”, so der geschäftsführende Gesellschafter, Wolfgang Dippold. Die Bamberger haben es geschafft, die Weichkosten in ihren Fonds einmal um 14 Prozent, einmal sogar um 30 Prozent zu senken (über 87 Prozent Investitionsquote bei der Einmalanlage und über 90 Prozent bei der Ratensparvariante). Im Bereich der Einmalanlage hat der Anleger die Möglichkeit bis zu 50 Prozent seines eingesetzten Kapitals nach fünf Jahren zu entnehmen oder eine acht Prozent p. a gewinnunabhängige Vorabausschüttung zu erhalten. In der Ratensparvariante wurde die Kostenstruktur näher an eine Investmentanlage angeglichen und ein Sonderkündigungsrecht bei Härtefällen, auch bei Scheidung, berücksichtigt.

www.project-fonds.com; www.project-gruppe.com