Vertriebsstart des „Doric Flugzeugfonds 8“

Das Emissionshaus Doric Asset Finance & Verwaltungs GmbH, Offenbach, hat den Vertrieb des „Doric Flugzeugfonds 8“ gestartet, der in eine neue Boeing 777-300 ER investiert. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Leasingnehmer ist die Fluggesellschaft Cathay Pacific mit Sitz in Hongkong. Der Leasingvertrag läuft über 10 Jahre zuzüglich einer Verlängerungsoption von zwei Jahren. Der Vertrieb wird von der GVA GENO-Vermögens-Anlage-Gesellschaft mbH, einer Tochtergesellschaft der Union Asset Management Holding AG, durchgeführt und erfolgt über die Volks- und Raiffeisenbanken.

Das Fondsvolumen beläuft sich auf 110 Millionen Euro, davon 51 Millionen Euro Eigenkapital. Der Kaufpreis der Boeing beträgt 135 Millionen US-Dollar. Doric prognostiziert Ausschüttungen von anfangs 7,25 Prozent p.a., steigend auf 14 Prozent p.a. Die prognostizierte Gesamtausschüttung bis 2027 beträgt 250 Prozent. Anleger können sich ab 10.000 Euro beteiligen.

Doric Asset Finance hat sich auf die Assetklassen Flugzeuge, Erneuerbare Energien und Immobilien spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 55 Mitarbeiter.

www.doricassetfinance.com