Verstärkung für niederländischen Markt

Maikel Mast ist neuer Investmentmanager der Real I.S. in den Niederlanden / Foto: © Real I.S.

Die Real I.S. AG stärkt ihr Geschäft in den Niederlanden und hat sich dazu mit Maikel Mast erfahrene Verstärkung geholt.

Maikel Mast wird neuer Investmentmanager Niederlande der Real I.S. AG und wird in dieser Funktion gemäß der Investmentstrategie des Unternehmens passende Objekte identifizieren sowie Transaktionen umsetzen. Er wird an Barbara Geidner-Buchelt berichten, Teamleitern International Investment Management.

In seine neue Position wird Maikel Mast mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung einbringen. So war der zwölf Jahre lang als Berater im Bereich Commercial Real Estate für Savills Niederlande tätig, ehe er sich 2015 mit Mast Property Service BV im Bereich Transaktionsmanagement selbständig machte. Dort war er für seine Kunden an Transaktionen mit einem Volumen von mehr als 625 Mio. Euro beteiligt.

„Maikel Mast hat in den vergangenen 13 Jahren viele Transaktionen der Real I.S. begleitet“, erzählt Melanie Grüneke, Head of Branch Real I.S. Netherlands. „Während dieser Zeit konnten wir uns von seiner Expertise, seinem Engagement und seiner Vernetzung innerhalb des niederländischen Immobilienmarktes überzeugen. Wir planen für 2019 ein Investitionsvolumen von rund 200 Millionen Euro auf dem niederländischen Markt“, führt Axel Schulz, Global Head of Investmentmanagement der Real I.S. AG, weiter aus.

„Wir setzen darauf, mit Maikel Mast unseren Portfolioaufbau in den Niederlanden erfolgreich fortzusetzen“, freut sich Grüneke über den Zuwachs in der Niederlassung.

Mit Niederlassungen in sechs deutschen Großstädten sowie in Paris, Madrid, Luxemburg und Amsterdam ist die Real I.S. AG in insgesamt fünf europäischen Ländern vertreten. (ahu)

www.realisag.de