Vermittler als Unternehmer-Asse

Vertriebserfolge, Servicequalität und individuelle Kundenberatung können systematisch erreicht werden.

(fw/hwt) Das zeigten 85 Vermittlerbetriebe, die sich am 1. Unternehmertag am 07.05.2014 in Köln um die Verleihung des Unternehmer-Ass-Awards bewarben. Dieser wird vergeben vom Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), dem Institut Ritter, dem Versicherungsmagazin und dem IVV Institut für Versicherungsvertrieb. „Es war beeindruckend zu erleben, wie professionell und kundenorientiert die Bewerber aufgetreten sind und mit ihren Leistungen überzeugten”, sagt BVK-Präsident Michael H. Heinz. „Das erfüllt uns mit Stolz und zeigt, dass die Vermittlerbranche viel Potenzial aufzuweisen hat.” BVK-Vizepräsident Andreas Vollmer ergänzt: „Es illustriert auch, dass unsere BVK-Initiativen zum neuen Berufs- und Unternehmerbild für Versicherungsvermittler Früchte tragen.” Diese seinen einerseits von umfassenden Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen wie auch Marktkenntnissen, Weiterqualifizierung und verantwortungsvollem Handeln gegenüber den Kunden geprägt. Unternehmerisches Denken und Handeln, betriebswirtschaftliches Kalkül und Unabhängigkeit von den Produktgebern sowie ein klares Agenturprofil kennzeichneten andererseits das moderne und neue Unternehmerbild, das der BVK für die Vermittlerbranche entwickelt habe.

Von den Agentur-Bewerbern erhielt Kunzelmann & Behrens GbR von der SV SparkassenVersicherung aus Weil am Rhein die Goldauszeichnung. Silber ging an die Menn & Kollegen OHG, von der Provinzial Nord-West aus Hilchenbach, und Bronze an die 3 V Finanz Management GmbH von der Continentale aus Montabaur. Als beste Versicherungsmakler erhielten die Advertum AG aus Stuttgart den Gold-Award, die Mehrwert GmbH für Finanzberatung und Vermittlung aus Bamberg die Auszeichnung in Silber und in Bronze die Nucleus Finanz- und Versicherungsmakler AG aus Köln. Zusätzlich erreichte die Advertum AG zum dritten Mal in Folge den Gold-Rang und bekam deshalb von der Jury, die aus Vertretern vom BVK, IVV, dem Versicherungsmagazin und Institut Ritter bestand, den Award Unternehmer-Ass in Platin verliehen. Bei der Auswahl wurde, wie bereits in den Vorjahren, besonderes Augenmerk auf die erzielten Ergebnisse, die internen Abläufe im Vertrieb und Betrieb, die professionelle Arbeit der Mitarbeiter sowie auf die unternehmerische Strategie und die Alleinstellungsmerkmale der Unternehmen gelegt.

Insgesamt nahmen am Unternehmertag 2014 rund 170 Vermittler und Führungskräfte aus der Vermittlerbranche teil. Durch Vorträge und Impulsreferate von BVK-Präsident Michael H. Heinz, Steffen Ritter, Oliver Pohl, Arndt Halbach, Dr. Joachim Seidel und Klaus-J. Fink erfuhren die Teilnehmer Wichtiges zu den Themen systematische Betriebsführung, Datenschutz und Erfolgsfaktoren. BVK-Vizepräsident Andreas Vollmer hielt einen Vortrag zur systematischen Betriebsführung. Diese sei gekennzeichnet durch eine konsequente Strategie, Management von betrieblichen Ressourcen und Aufstellen von einheitlichen Verfahrensweisen. Damit könnte ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess implementiert werden. Eine Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2008 stabilisiere zudem die Optimierung der Betriebsführung. In diesem Zusammenhang wies Andreas Vollmer auch auf das BVK-Dienstleistungsangebot hin, das allen BVK-Mitgliedern offensteht. Weitere Details und Informationen des renommierten Branchenawards gibt es auf www.unternehmerass.de. Dort können auch bereits die Bewerbungen für 2015 abgegeben werden.

www.bvk.de

www.unternehmerasse.de