Verkauf am Dortmunder Flughafen

Foto : © publity

Mit ca. 2,8 Mio. Passagieren ist der Flughafen Dortmund der drittgrößte Airport in Nordrhein-Westfalen. Die publity AG hat an diesem nun eine Büroimmobilie erfolgreich veräußert.

Die Immobilie in der Airport City wurde im Jahr 1999 erbaut und 2016 von publity erworben. Während der Haltedauer konnte publity u.a. wichtige Mietverträge verlängern und die Vollvermietung erreichen. Hauptmieter in dem Objekt mit einer Gesamtmietfläche von knapp 6.700 m² ist Gastro Hero, ein Händler für Gastronomietechnik. Nun wurde der Verkaufsvertrag für die Immobilie notariell beurkundet, das Closing der Transaktion wird Ende 2020 erwartet. Bei der Transaktion war Brockhoff & Partner Immobilien als Vermittler tätig. Wer die Immobilie und zu welchen Konditionen erworben hat, gab publity nicht bekannt.

„Wir freuen uns über den erfolgreichen Verkauf der Multi-Tenant-Büroimmobilie am Flughafen Dortmund. Die Immobilie besticht durch ihre sehr gute Anbindung an den Fern- und Regionalverkehr und ihre günstige Lage zum Flughafen Dortmund. Uns ist es dank unseres effizienten Asset Managements gelungen, das Objekt zu optimieren und Potenziale zu heben. Der profitable Verkauf der Immobilie spricht für die gute Standortwahl und die Qualität des Objekts“, so Frank Schneider, COO der publity AG.