Verdienstvoller Robert Hiscox

Fotolia_45425940_Subscription_L.jpg
Kesu - Fotolia.com

Robert Hiscox, ehemaliger Chairman der Hiscox Insurance Company Limited, bekam in dieser Woche im Rahmen von Feierlichkeiten bei Lloyd’s London die Goldmedaille für Verdienste um Lloyd’s verliehen, wie einer Pressemeldung zu entnehmen ist.

(fw/ah) Nach fast einem halben Jahrhundert im Dienst des Versicherungsmarktes trat Robert Hiscox in diesem Jahr als Chairman der Hiscox zurück. Robert Hiscox hat seit der Übernahme der Firma seines Vaters im Jahr 1970 nicht nur ein äußerst erfolgreiches Geschäft aufgebaut, er war auch maßgeblich an den grundlegenden Änderungen des Lloyd’s Markt nach der Krise in den frühen 1990er Jahren beteiligt. Hiscox war stellvertretender Vorsitzender von Lloyd’s von 1993 bis 1995. Lloyd’s derzeitiger Chairman John Nelson sagte bei seiner Rede: „Robert Hiscox ist ein wahrhaftig würdiger Empfänger der Goldmedaille für die Verdienste um Lloyd’s. Er arbeitete unermüdlich, um Lloyd’s durch wichtige Reformen zu schiffen.”

www.hiscox.de