Veränderungen bei Credit Suisse

Roger Baumann / Foto: © Credit Suisse

Seit 1. April leitet Roger Baumann gemeinsam mit Karl-Josef Schneiders die CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien Kapitalanlagegesellschaft. Baumann, der über mehr als 15 Jahre Immobilienerfahrung verfügt, ist seit 2006 im Real Estate der Credit Suisse Asset Management tätig und hatte zuletzt die Funktion des COO und Head Sustainability im Real Estate inne. Beide Funktionen wird er auch in seiner neuer Geschäftsführerposition behalten. Seine Expertise liegt besonders in den Bereichen Produktentwicklung und Nachhaltigkeit. Beispielsweise lancierte er 2009 den ersten nachhaltigen Immobilienfonds der Schweiz. Er ist für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie von weltweit rund 1 300 Immobilien des Real Estate des Credit Suisse Asset Management zuständig. Bereits in seiner Funktion als COO hat er eng mit der CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien Kapitalanlagegesellschaft zusammengearbeitet.

Baumann löst in seiner neuen Position Frank Schäfer ab, der seit 2009 bei der Credit Suisse tätig war und seit August 2014 u.a. Co-Geschäftsführer der CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien Kapitalanlagegesellschaft war. In seiner Funktion als Global Head Product and Business Development hat er u. a. die Luxemburger Plattform aufgebaut und die deutsche Plattform durch die Auflage neuer Produkte wie den Nachhaltigkeitsfonds Credit Suisse (Lux) European Climate Value Property Fund vorangetrieben. Schäfer verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. (ahu)

www.credit-suisse.com