Veränderung bei KGAL

KGAL_G_Waltenbauer.jpg
Gert Waltenbauer

Kurt Holderer, CEO und CFO der KGAL Gruppe, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31.12.2014 verlassen. Gert Waltenbauer übernimmt die Rolle des CEO.

(fw/hwt) Holderer ist seit 2007 bei der KGAL und erfüllte zunächst die Funktion des CFO, bis er im Dezember 2013 zusätzlich interimsweise die Rolle des CEO in der KGAL Gruppe übernahm. Er verlässt das Unternehmen zum Jahresende aus privaten Gründen, wie er erklärt: „Die Entscheidung meinen Lebensmittelpunkt und mein berufliches Umfeld zu verändern, ist bereits vor langer Zeit gefallen. Ich schätze die Zukunft der KGAL überaus positiv ein – das hat mir den Schritt das Unternehmen zu verlassen nicht leicht gemacht.”

Gert Waltenbauer ist seit 1993 bei der KGAL und seit 2007 Mitglied der Geschäftsführung der KGAL GmbH & Co. KG. Er übernimmt mit sofortiger Wirkung die Rolle des CEO. Bisher war er verantwortlich für die Vertriebsaktivitäten der KGAL Gruppe sowie Marketing & Kommunikation. „Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn Holderer zum 31.12.2014 sehr und danken ihm für seine Tatkraft und sein Engagement in den letzten sieben Jahren. Er hat den Weg der KGAL Gruppe entscheidend mitgeprägt”, so Gert Waltenbauer.

www.kgal-gruppe.de