Ventafonds: Baugenehmigung für Recycling-Anlagen erteilt

88791e57702d12f3.starthand.jpg
© Chrionny - Fotolia.com

Die Stadt Mannheim hat die Baugenehmigung für vier Anlagen zum Recycling von Kunststoffabfällen und Altöl erteilt, die in den „Öko-Energie Umweltfonds 1“ eingebracht werden sollen. Dies teilte die Ventafonds GmbH, Emissionshaus aus Bremen, in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Geplant ist, dass in den Anlagen rund 20.000 Tonnen “Inputmaterial” zu rund 17 Millionen Litern Heizöl verarbeitet werden. Baubeginn soll im dritten Quartal 2011 sein. Die Fertigstellung und der Produktionsbeginn der ersten Anlage sind für Ende 2012 avisiert.

Der Fonds hat ein Volumen von rund 27 Millionen Euro und eine Laufzeit von 11 Jahren bis zum 31. Dezember 2022. Anleger können sich ab 10.000 Euro plus 5 Prozent Agio beteiligen, bei einer Platzierungsphase bis zum 31. Dezember 2011. Prognostiziert sind Ausschüttungen in Höhe von 14 Prozent p.a., die vierteljährlich gezahlt werden sollen.

Das 2005 von der Vertriebsplattform Ventacom gegründete Emissionshaus Ventafonds hat bisher vier Fonds aufgelegt.

www.ventafonds.de