USA: Konjunktur legt zu

Foto: © lstock - fotolia.com

Das Wachstumstempo der US-Wirtschaft steigt nach dem schwachen ersten Halbjahr: Die Nachfrage nach Maschinen und Anlagen hat nach mehreren Monaten mit roten Zahlen im November wieder deutlich zugelegt, wie aus den Orders für dauerhafte Güter hervorgeht. Sie bestätigen damit den landesweiten Indikator der Chicago-FED (CFNAI), der sich im November von -0,23 auf -0,08 Punkte verbesserte. Dieser Index ist darauf angelegt, Abweichungen vom langfristigen Wachstumstrend nach oben durch positive und nach unten durch negative Zahlen anzuzeigen.  Auch die anderen von FED-Banken veröffentlichten regionalen Indikatoren zeigten zuletzt eine anziehende Konjunktur an. Die jüngsten Daten zur US-Industrieproduktion hatten ebenfalls einen Aufwärtstrend angezeigt mit monatlichen Zuwächsen und einem schrumpfenden Rückstand auf das Vorjahresniveau. (mk)