US-Banken bestehen Prüfung

Fotolia_56445790_Subscription_XXL.jpg
Foto: © Jiri Hera - Fotolia.com

Der jährliche Banken-Stresstest der US-amerikanischen Notenbank Federal Reserve lieferte ein sehr gutes Ergebnis.

Insgesamt 29 der 30 größten Banken, die sich einem Stresstest der US-Notenbank unterziehen mussten, haben genügend Kapital, um eine tiefe Rezession zu überstehen. Das kann als Signal interpretiert werden, dass sich das Kapitalniveau im amerikanischen Bankensystem seit der Finanzkrise im Jahr 2008 verbessert hat. „Die Banken sind zusammengenommen besser positioniert, um weiter an Haushalte und Unternehmen Geld zu verleihen und um ihren finanziellen Verpflichtungen bei einem extrem scharfen wirtschaftlichen Abschwung nachzukommen als noch vor fünf Jahren”, erklärte die US-Notenbank.

Printausgabe 02/2014