Unsicherheit im Markt – viele Kunden wollen sich von ihrer Lebensversicherung trennen

d333058786cd361a.unsicherheit_mittelweg.jpg
© styleuneed - Fotolia.com

Die cash.life AG, Initiator des Zweitmarktes für Lebensversicherungen in Deutschland, wird nach eigenen Angaben seit Beginn der Euro Schuldenkrise von Kunden mit Verkaufsanfragen überhäuft. Dies lässt sich einer Pressemitteilung entnehmen.

(fw/ah) “Alleine im Juli verzeichneten wir Anfragen im Wert von über 100 Millionen Euro”, kommentierte Ingo Weber, Vorstand der cash.life AG. Eine steigende Zahl von Kunden möchte sich von einer bestehenden Lebensversicherung trennen, um das Geld besser und sicherer anzulegen. Um den Kunden und Vermittlern Hilfestellung bei der Kündigung oder dem Verkauf seiner Police zu geben, bietet die cash.life ein Policen-Rating an, welches in dieser Form in Deutschland einmalig ist. Die gestiegene Nachfrage zeigt die Verunsicherung der Verbraucher und den Wunsch nach mehr Transparenz.

www.cashlife.de