Unsere Immobilien kreieren Zukunft

Lars Krakat, CEO KRE Group / Foto: © KRE Group

Die in Bamberg beheimatete KRE Group schaut 2020 bereits auf eine 15-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Der Schwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit liegt seit Beginn im Assetmanagement für Gewerbeimmobilien im Lebensmitteleinzelhandel. Der Unternehmensgründer und CEO, Lars Krakat, weist besondere Expertise in diesem Segment auf. finanzwelt sprach mit ihm über den Status quo als auch über kommende Herausforderungen seines Unternehmens und der Branche.

finanzwelt: Herr Krakat, Sie haben die KRE Group 2005 gegründet. Können Sie uns bitte kurz Ihr Unternehmen, Ihr Kerngeschäft und Ihre Alleinstellungsmerkmale erläutern?
Lars Krakat: Die KRE Group beschäftigt über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir sind auf Immobilienmanagement und Bestandshaltung für den Lebensmitteleinzelhandel spezialisiert. In diesem Segment verfügen wir über detailliertes Wissen und jahrzehntelange Erfahrung. Die Mieter unserer Handelsimmobilien sind bonitätsstark und zählen zu den namhaften Unternehmen des deutschen Einzelhandels. Mit der Spezialisierung auf diese krisensichere Branche erwirtschaften wir seit Jahren überdurchschnittliche Renditen. Seit 2016 haben wir unser Geschäftsfeld um die innovative Projektentwicklung mit maßgeschneidertem Mietermix in Top Citylagen erweitert. Hier leben wir den Anspruch, dass unsere Immobilien nachhaltige und zeitgemäße Wohn- und Arbeitswelten schaffen.

finanzwelt: Die KRE ImmoBonus GmbH begibt neue Genussrechte, um den eingeschlagenen Wachstumskurs fortzusetzen. Können Sie uns die Modalitäten näher erläutern?
Krakat: Gerne. Grundsätzlich geht es bei der Zeichnung unserer Genussrechte um eine indirekte Investition in Sachwerte, mit dem Verwendungszweck des Ankaufs oder der Umfinanzierung von Handelsimmobilien im Lebensmitteleinzelhandel. Nachdem wir renditeorientiert handeln, können wir eine Grundverzinsung von 4,0 % p. a. im bestehenden Portfolio ausweisen und eine Grundverzinsung von 3,0 % p. a. plus der Beteiligung an der Wertentwicklung in unserem expandierenden, neuen Portfolio.

Weiter auf Seite 2