uniVersa mit fünf Sternen ausgezeichnet

Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen, die bei keinem Berufstätigen fehlen sollte. Das unabhängige Analysehaus Morgen & Morgen hat die Angebote am Markt untersucht.

(fw/rm) 571 Tarife von 74 Anbietern kamen auf den Prüfstand und wurden hinsichtlich ihrer Bedingungsqualität, Solidität, Antragsfragen und Kompetenz analysiert. Die uniVersa erhielt im Gesamtrating für ihre selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) die Höchstbewertung fünf Sterne, was für ausgezeichnet steht. Besonders überzeugen konnte die uniVersa bei der Bedingungsqualität, bei der sie 71,5 von 74 möglichen Punkten erzielte. Über Nachversicherungsgarantien können Versicherte ihren Schutz im Laufe des Lebens immer wieder ausbauen, ohne dass noch einmal eine Gesundheitsprüfung erfolgt. Dies ist bei steigendem Einkommen oder Lebensereignissen, wie Heirat, Geburt von Kindern, Eigenheimkauf und Wechsel in die Selbstständigkeit, möglich. Zudem kann die BU-Absicherung über einen Pflegezusatzbaustein um eine lebenslange Pflegerente ergänzt werden. Für PKV-Versicherte wird über das Einkommenssicherungskonzept unisafe, HQ ein nahtloser Übergang vom Krankentagegeld zur Berufsunfähigkeitsversicherung angeboten. Für Kinder kann bereits ab Geburt über das Kindervorsorgekonzept Tip-Top Tabaluga eine Option für eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsfragen abgeschlossen werden. www.universa.de