uniVersa digitalisiert sich weiter

Foto: © Bits and Splits -stock.adobe.com

Die uniVersa fasst ab sofort die Versicherungsbedingungen über alle Sparten hinweg in einer CD zusammen. Diese können auch über einen QR-Code und Link online heruntergeladen werden.

Zudem werden in der Angebotsphase alle vertragsrelevanten und nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz erforderlichen Unterlagen wie Verbraucherinformationen, Produktinformationsblatt und Versicherungsbedingungen in einem PDF-Dokument zusammengefasst. Über eine Historiendarstellung auf der Webseite kann sich der Versicherte jederzeit über die gültigen Vertragsbedingungen informieren.

Mit der Digitalisierung der Versicherungsbedingungen geht der Nürnberger Versicherer einen weiteren wichtigen Schritt bezüglich der Digitalisierung und erfüllt damit einen oft geäußerten Kundenwunsch nach weniger Papier. Erst vor wenigen Wochen wurde die elektronische Unterschrift eingeführt, über die ein digitaler Abschluss digital und ohne Medienbruch möglich ist. Mit der Digitalisierung gehen auch Kostenvorteile einher, wie Damir Coric aus der Abteilung Qualitätsmanagement erläutert: “So konnten wir dadurch die Sachkosten um rund 95 % verringern.“ (ahu)

www.universa.de