Union Investment schließt Kaufvertrag für Büroprojekt in Cardiff

43a8af49866a61cc.admiral_cgi_fertig.jpg

Die Union Investment Real Estate GmbH hat den Kaufvertrag für ihr erstes Investment in der walisischen Hauptstadt Cardiff geschlossen. Dies geht aus einer entsprechenden Presseerklärung hervor.

(fw/ah) Für umgerechnet rund 73,7 Mio. Euro wird Union Investment von Stoford Developments die Projektentwicklung eines fast 20.000 m² Mietfläche umfassenden Bürohauses übernehmen. Das 14-geschossige Gebäude ist mit einem Laufzeit von 25 Jahren an die Versicherungsgruppe Admiral vermietet und wird von Union Investment nach Fertigstellung vollvermietet übernommen. Die Admiral Group wird dort nach Baufertigstellung im Jahr 2014 mit rund 3.000 Beschäftigten ihr neues Hauptquartier beziehen. Das Bürogebäude wird das Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa ergänzen.

www.union-investment.de