Union Investment: Neue Aufgabe für Volker Noack

213e42ec87a5590a.unbenannt.jpg
© Union Investment Real Estate GmbH

Volker Noack hat mit Wirkung zum 01. Februar 2012 in der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg, die Verantwortung für die Asset Management-Bereiche Europe, France, Americas und Asia/Pacific übernommen. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) In diesen Regionen ist Noack für den An- und Verkauf sowie das Management der Immobilienbestände mit einem Immobilienvermögen von derzeit 8,4 Milliarden Euro verantwortlich. Er war zuvor für das Fondsmanagement des Unternehmens zuständig. Diese Zuständigkeit wechselt im Zuge der Neuorganisation der Ressorts an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Reinhard Kutscher. Daneben besteht das Führungsteam aus Dr. Heiko Beck und Dr. Frank Billand. Dr. Hermanns-Engel ist aus der Geschäftsführung ausgeschieden.

Derzeit betreut Union Investment nach eigenen Angaben sieben Immobilienfonds mit einem Gesamtvermögen von rund 19,3 Milliarden Euro.

www.union-investment.de