Union Investment kauft Shoppingcenter in Wiesbaden

b6874b4f3cd10da9.wiesbaden.jpg
© Bernd Kröger - Fotolia.com

Die Union Investment hat das „Äppelallee-Center“ im Gewerbegebiet Äppelallee im Süden von Wiesbaden für ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo erworben. Dies gab das Unternehmen in einer Presseerklärung bekannt.

(fw/ah) Verkäufer war die Newport GmbH aus Hamburg. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Objekt sei sehr gut an die Autobahn angebunden und befindet sich in der stärksten Fachmarktlage der Region Wiesbaden/Mainz. Die 1969 erstellte Immobilie wurde in den Jahren 2009 und 2010 einem umfassenden Refurbishment unterzogen und im Oktober 2010 neu eröffnet. Das Center ist nahezu voll vermietet, die Mietverträge laufen zwischen zehn und 15 Jahren.

www.union-investment.de/realestate