Union Investment kauft Geschäftshaus in Hamburg Altona

Die Union Investment Real Estate GmbH, Fondsgesellschaft aus Frankfurt am Main, hat für ihren offenen Immobilienfonds „UniImmo: Deutschland“ von der Pirelli Real Estate, Asset Management Unternehmen aus Hamburg, und der B&L Gruppe, Projektentwickler aus Hamburg, das Geschäftshaus Ottensen in Hamburg Altona erworben. Dies teilte Union Investment in einer Presseerklärung mit. Der Kaufpreis beträgt 60, 5 Millionen Euro.

(fw/kb) Das Objekt wurde von Pirelli RE entwickelt und Ende 2008 fertig gestellt. Die Immobilie umfasst eine Mietfläche von ca. 10.600 m², davon ca. 8.250 m² Einzelhandels- und ca. 2.350 m² Büroflächen.

Die Union Investment Gruppe ist nach eigenen Angaben mit über 2200 Mitarbeitern einer der größten deutschen Asset Manager für private und institutionelle Anleger. Das Unternehmen betreut rund 4,6 Millionen Kunden.

www.union-investment.de