Union Investment erwirbt 25 Prozent der Anteile an der Essener Limbecker Platz

9cb33b90af9671dd.glasgebaeude.jpg
© laurent dambies - Fotolia.com

Union Investment hat für den Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa 25 Prozent der Anteile an der Limbecker Platz GmbH & Co. KG in Essen von der Karstadt Immobilien AG & Co. KG erworben, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist.

(fw/ah) Damit hält Union Investment aktuell 85 Prozent der Anteile mit einem Immobilienwert von über 300 Millionen Euro. Die restlichen 15 Prozent der Anteile gehören dem langjährigen Partner und Betreiber des Shoppingcenters ECE Projektmanagement G.m.b.H & Co. KG. Das Shopping Center am Limbecker Platz in Essen ist eines der erfolgreichsten Shopping Center im Portfolio von Union Investment. “Das Shopping Center wird dauerhaft die Nr. 1 im Großraum Essen sein”, erklärt Dr. Frank Billand, Mitglied der Geschäftsführung bei der Union Investment Real Estate GmbH.

www.union-investment.de