Unigestion: Alternative Investments mit neuem Team

David Chesner

Der unabhängige Schweizer Asset Manager Unigestion ernennt vier neue Mitglieder in seinem Team für institutionelle Kunden. Sie verstärken ab sofort das Vertriebsteam, das vor allem auf alternative Investments spezialisiert ist.

(fw/rm) Das neue Team wird sich Caroline Bradshaw, Unigestion Director, anschließen, die dem Vertrieb für institutionelle Anleger seit 2014 angehört. Gemeinsam werden sie auf die bisherigen Erfolge der Vertriebsmitarbeiter von Unigestion aufbauen: Ihnen haben die Kunden allein im ersten Quartal dieses Jahres zusätzlich eine Milliarde US-Dollar für alternative Strategien anvertraut. David Chesner (Director) ist der neue Leiter des Teams und wird die Vertriebsstrategie für die Unigestion-Lösungen zu alternativen Investments umsetzen. Chesner ist seit 15 Jahren erfolgreich im Bereich Private Equity und Hedgefonds tätig und war bisher beim Vermögensverwalter Duet Group für die Beziehungen zu Kunden in Europa und Asien zuständig. David berichtet an Tom Leavitt, Geschäftsführer und Leiter Institutionelle Kunden. Auch Carlos Stelin (Director) schließt sich dem Team für alternative Investments an. Zuvor war er im Investor-Relations-Team der Duet Group für die Beziehungen zu institutionellen Kunden in Europa zuständig. Stelin bringt neun Jahre Branchenerfahrung mit und begann seine Laufbahn 2007 bei Credit Suisse. Leila Haddioui ist Senior Vice President des Teams. Haddioui begann ihre Laufbahn 2009 bei Newedge und ging dann zu Andurand Capital. Sie kommt nun von Abbeville Partners, wo sie das Business Development verantwortete, zu Unigestion. Das vierte Mitglied des neuen Teams ist Janice Cheung, die die Aufgaben einer Vertriebsassistentin übernimmt. Bevor sie zu Unigestion kam, war Cheung bei AXA Investment Managers Mitglied des britischen Vertriebsteams. Tom Leavitt, Leiter Institutionelle Kunden bei Unigestion, sagt dazu: „Die niedrigen und negativen Zinsen sind eine echte Herausforderung für unsere Investoren. Deshalb besteht großes Interesse an alternativen Ertragsquellen, die wir über unsere Hedgefonds, alternative Risikoprämien und Private-Equity-Lösungen anbieten. Mit dem neuen Team wollen wir unser Know-how in diesen Bereichen ausbauen und strategische Diskussionen mit Pensionsfonds, Versicherungsgesellschaften und Family Offices führen.” David Chesner, Leiter des Institutional Clients Alternatives Teams, ergänzt: „Unigestions Ansatz mit maßgeschneiderten Investment-Lösungen eröffnet ein attraktives Angebot für institutionelle Kunden. Dies ist eine strategisch besonders interessante Zeit für das Unternehmen und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team bei der Entwicklung innovativer alternativer Strategien für neue und bestehende Kunden.“ www.unigestion.com