Ungewöhnliche Geschäftsstrategien

Dr. Kaihan Krippendorff bei PCMA Business School auf der IMEX in Frankfurt

Die erste PCMA Business School in Europa, die am Montag den 18. April 2016 im Rahmen der IMEX in Frankfurt stattfand, war erfrischend anders.

(fw/rm) Die vielen begeisterten Rückmeldungen der interessierten Teilnehmer zeigten, dass die Themenauswahl sowie die inhaltliche Programmgestaltung den Nagel auf den Kopf getroffen hatten. Karan Spanard von Maryada Strategies in den USA fasste die enthusiastischen Rückmeldungen folgendermaßen zusammen: „Der Tag war fantastisch – er hat mich dazu angeregt, mir die Zeit zu nehmen, meine Tagesabläufe zu überdenken – was läuft gut, wo kann etwas verbessert werden? Die Session hat mir Wege aufgezeigt, wie ich meine Ideen verfeinern und etwas wirklich Kreatives entwickeln kann, das allen Anforderungen gerecht wird. Perfekt war auch, dass dieses Format am Tag vor Messebeginn stattgefunden hat – so kann ich das Gelernte bereits in allen Gesprächen während der Messe innerhalb der nächsten Tage anwenden.“ Das Fokusthema der Veranstaltung lautete: “The Outthinker Playbook – Devising Disruptive Strategies”. Das Weiterbildungsformat zeigte auf, wie bemerkenswerte Erfolge mittels kreativer und ungewöhnlicher Strategien erzielt werden können. Vortragsredner war der bekannte Innovationsexperte und Bestsellerautor Dr. Kaihan Krippendorff. Der ehemalige McKinsey Berater ist Stratege für Business Management, Kreativitätsexperte sowie Lehrkörper der Wharton Executive Education und außerordentlicher Professor für Entrepreneurship und Strategie an der Florida International University. In seinem inspirierenden Workshop ermunterte der Innovationsprofi die Teilnehmer zum Querdenken und provozierte auch dazu, einmal außergewöhnliche Perspektiven einzunehmen. Die Veranstaltungsexperten erfuhren, wie neue Herangehensweisen entwickelt werden können, um so zielführend den steten Änderungen und neuen Herausforderungen des Geschäftslebens mit kreativen und unerwarteten Strategien zu begegnen. Christian Selchau von HelmsBriscoe in der Türkei ergänzte: “Dieses Weiterbildungsformat hat mich herausgefordert, eher kreativ als mechanisch zu denken. Dies war eine großartige Chance, aus der eigenen Komfortzone herauszutreten und einmal völlig anders an Herausforderungen heranzugehen.” Carina Bauer, CEO der IMEX Group sagte: “Die erste PCMA Business School in Europa war eine wundervolle und erfolgreiche Ergänzung für unser Aus- und Weiterbildungsprogramm hier in Frankfurt nachdem diese bereits zweimal erfolgreich im Rahmen der IMEX America stattgefunden hat. Solch hochkarätige Weiterbildungseinheiten für erfahrene Fach- und Führungskräften der Veranstaltungsbranche anzubieten ist ein wichtiges Element unserer Weiterbildungsstrategie und wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der PCMA, um dies zu gewährleisten.“ Die IMEX in Frankfurt findet derzeit vom 19. bis zum 21. April 2016 auf dem Messegelände in Frankfurt statt. www.imex-frankfurt.de