Umfrageteilnehmer gesucht! Es locken 500 Euro

Foto: © Andrey Popov - stock.adobe.com

Wie stehen Vermittlerinnen und Vermittler derzeit zum wichtigen Geschäftsfeld „Ruhestandsplanung“? Noch wenige Tage besteht die Möglichkeit, sich an dieser zu beteiligen. Mitmachen lohnt sich, denn es gibt auch etwas zu gewinnen.

Angesichts des immer weiter sinkenden Rentenniveaus und den Diskussion um Altersarmut breiter Bevölkerungsschichten ist das Thema „Ruhestandsplanung“ als eigenes Geschäftsfeld derzeit in aller Munde. Jedoch wird dieses nur von wenigen Marktteilnehmern erfolgreich strategisch umgesetzt. Wo das Geschäftsfeld Ruhestandsplanung derzeit steht, ermittelt der Bachelor-Absolvent Yannik Peters von der Hochschule Kaiserslautern in einer Studie, bei der er von der Initiative Ruhestandsplanung e.V. und der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG begleitet wird. Durch die Online-Umfrage soll die derzeitige Einstellung von Vermittlerinnen und Vermittlern zum Thema Ruhestandsplanung ermittelt werden.

Die Umfrage ist noch bis zum 15.02.2020 unter folgendem Link erreichbar: https://www.finanzhochschule.de/public/5503252_Marktforschung_Umfrage_zur_Ruhestandsplanung/

Teilnehmer, die ihre E-Mail-Adresse hinterlassen, erhalten im Frühjahr die entscheidenden Erkenntnisse der Marktforschung und können daraus Schlüsse für ihr eigenes Geschäft ziehen. Zudem können sie in diesem Jahr kostenfreie Mitglied der Initiative Ruhestandsplanung e.V. werden (Wert: 150 Euro für Neumitglieder). Alle Teilnehmer mit Personalangaben nehmen außerdem an einer Verlosung der folgenden Preise teil:

  • Hauptpreis: Wertgutschein über 500 Euro
    (nach Wahl als Gutschein für GOING PUBLIC! Akademie oder Amazon)
  • 2. bis 21. Preis: je ein Fachbuch „Geschäftsfeld Ruhestandsplanung“ aus dem Haufe-Verlag (Wert je 49,90 Euro). (ahu)