Umfrage: Mittelstand zeigt sich guter Dinge

e5a9cccdfee32146.pfeilnachoben.jpg
© tiero -fotolia.de

Dies sind freudige Nachrichten – die deutschen Mittelständler haben ihre beste Geschäftslage seit der Wiedervereinigung erreicht. Dies geht aus der Frühjahrsstudie des Wirtschaftsforschungsunternehmens Creditreform hervor.

Gleichfalls sei Vorsicht geboten, so die Experten. Denn bei den Auftragseingängen sieht es nicht mehr ganz so rosig aus. So konnte nur noch rund jeder vierte Mittelständler (26,3 Prozent) steigende Auftragseingänge verbuchen, im vergangenen Jahr war es noch jeder dritte. Bei 18,8 Prozent der Betriebe habe sich die Auftragslage verschlechtert (2011: 14,8 Prozent). Ein Großteil der mittelständischen Unternehmen rechne weiterhin nicht mit einer Kreditklemme.

www.creditreform.de