Umbenennung: HAMBURGER PHÖNIX maxpool Gruppe AG

Fotolia_64789858_Subscription_XXL.jpg
momius - Fotolia.com

Alles neu macht in diesem Fall der sonnige Start in den Juni. Die übergeordnete Holdinggesellschaft der maxpool-Gesellschaften heißt künftig HAMBURGER PHÖNIX maxpool Gruppe AG statt VKS GmbH. Allein die Namensänderung ist neu; an der Verteilung der Gesellschaftsanteile ändert sich nichts.

(fw/ah) Die Anteile der Holding und sämtlicher maxpool-Gesellschaften bleiben weiterhin zu 100 % im Besitz von Oliver Drewes. Im Dezember 2012 übernahm Drewes 100 % der damaligen VKS GmbH und brachte zusätzlich seine Anteile an der HAMBURGER PHÖNIX AG in die Unternehmensgruppe mit ein. Das Beratungsinstitut für betriebliche Altersversorgung zählt inzwischen zu 66 % zur Unternehmensgruppe. Die restlichen Anteile der PHÖNIX AG sind im Besitz der Familie Drewes, ein geringer Anteil befindet sich zudem im Streubesitz bei einigen Mitarbeitern.
Auch als hundertprozentige Tochtergesellschaften der HAMBURGER PHÖNIX maxpool AG gehen maxpool und der HAMBURGER PHÖNIX AG weiterhin ihrem Aufgabenfeld als Maklerpool und bAV-Beratungsinstitut nach.

www.maxpool.de