UDI verstärkt sich personell

Axel Kampmann, neues Mitglied der Geschäftsleitung bei UDI / Foto: © UDI

Die UDI Beratungsgesellschaft mbH hat ihre Geschäftsleitung erweitert. Auch das Leistungsspektrum des Nürnberger Unternehmens soll weiter ausgebaut werden.

Seit Anfang des Monats ist Axel Kampmann neues Mitglied der Geschäftsleitung der UDI-Gruppe. Er wird sich dabei um die Neuordnung interner Strukturen, das Personalmanagement und um die strategische Neuausrichtung des Unternehmens sowie den Vertrieb kümmern. Kampmann verfügt über langjährige Erfahrung als selbständiger Berater und Coach für Unternehmen sowie Führungspersonen. Außerdem arbeitete er viele Jahre als Geschäftsführer im Gerling-Konzern, war Vorstand der Versicherungskammer Bayern und Vorstandsvorsitzender der Tochtergesellschaften Consal Beteiligungsgesellschaft AG, der Bayerischen Beamtenkrankenkasse AG, der Union-Krankenversicherung AG und der Union Reiseversicherung AG. Durch diese Tätigkeiten verfügt er über zahlreiche Kontakte und ein großes Netzwerk, das er in seiner neuen Aufgabe einbringen wird.

„Axel Kampmann wird mit seinem Knowhow und seiner Expertise in Sachen Strategie, Vertrieb und Personal die UDI weiter erfolgreich ausbauen“, so UDI-Geschäftsführer Stefan Keller. „Wir legen bei allen Kollegen großen Wert auf fachliche und soziale Kompetenz. Offenheit und Zuverlässigkeit gegenüber Kunden und Mitarbeitern hat hier Priorität. Nur eine vertrauensvolle Zusammenarbeit schafft den Mehrwert für alle!“

Erst kürzlich hatte die UDI den Bereich Gewerbe- und Wohnimmobilien ausgebaut und plant nun eine erneute Erweiterung des Leistungsspektrums. „Unser zukünftiges Portfolio soll Kunden und Interessenten eine größere Auswahl bieten. Ob Aktien oder andere Anlageformen, das wird sich zeigen. Natürlich behalten wir auch in Zukunft die Nachhaltigkeit unserer Geldanlagen im Auge. Gerade deshalb begrüße ich sehr, dass ich mit Axel Kampmann Unterstützung in der Geschäftsleitung bekomme,“ so UDI-Gründer Georg Hetz. (ahu)

www.udi.de