Top-Managerin mit VIG zufrieden

Austria Konzernchefin der VIG im Erfolg
Die VIG Gruppe wächst sehr ertragreich, auch in Deutschland. /Foto: VIG Ian Ehm

Die Risikomanagerin, CEO und Chefin der Vienna Insurance Gruppe Professorin Elisabeth Stadler plant mit Gewinnsteigerung. Der österreichische Versicherer ist auch in Europa und im Osten erfolgreich.

Die Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) hat ihre 26. ordentliche Hauptversammlung 2017 in der Wiener Stadthalle abgehalten.

Der Vorstand präsentierte der Hauptversammlung einen Rückblick auf das erfolgreiche Geschäftsjahr 2016.

Die VIG-Vorstandsvorsitzende und CEO Professorin Elisabeth Stadler erläuterte den Aktionären das strategische Arbeitsprogramm, die „Agenda 2020“, und den Ausblick bis 2019. Die VIG peilt eine Steigerung des Gewinns bis 2019 auf 450 bis 470 Millionen Euro an. Für die Combined Ratio wird weiterhin das mittelfristige Ziel von 95 Prozent angestrebt. Die interessante Rede von CEO Stadler finden Leser hier im Internet.

Die Hauptversammlung hat dem Antrag des Vorstands und des Aufsichtsrats der Vienna Insurance Group zugestimmt und eine Erhöhung der Dividende von 60 Cent auf 80 Cent pro Aktie beschlossen, dies entspricht einer Dividenden-Rendite von 3,8 Prozent. Dies entspricht einer Ausschüttungsquote von 35,6 Prozent des Gewinns nach Steuern und Minderheiten. Die langjährige Dividendenpolitik des Konzerns, die eine Ausschüttung von zumindest 30 Prozent des Nettogewinns vorsieht, wird damit konsequent fortgesetzt.

Der Aufsichtsrat der Vienna Insurance Group setzt sich in Zukunft wie folgt zusammen:

KR Dr. Günter Geyer

Dr. Rudolf Ertl

Mag. Maria Kubitschek

Generalabt Propst Bernhard Backovsky

KR Martina Dobringer

Dr. Gerhard Fabisch

Hofrat Dipl.Kfm. Heinz Öhler

Dr. Georg Riedl

Gabriele Semmelrock-Werzer

Mag. Dr. Gertrude Tumpel-Gugerell

Neu in den Aufsichtsrat wurden Gabriele Semmelrock-Werzer, Vorstandsdirektorin der Kärntner Sparkasse, und Dr. Gerhard Fabisch, Vorstandsvorsitzender der Steiermärkischen Sparkasse von der Hauptversammlung gewählt. (db)