The next one – Spaniens Staatsanleihen auf Rekordniveau

367671998b354bd1.olly_bild_2.jpg
© olly - Fotolia.com

Die Meldungen überschlagen sich und ein Ende der Staatsschuldenkrise scheint nicht in Sicht. Nun lenken die Spekulanten ihren Fokus nach Spanien, wo am Wochenende Parlamentswahlen anstehen. Das Zinsniveau für Staatsanleihen beträgt beinahe sieben Prozent.

(fw/ah) Als Staaten wie Griechenland, Portugal und Irland so hohe Zinsen zahlten, mussten sie mit Finanzhilfe der EU gestützt werden. Nun wurde bei einer Auktion zehnjähriger Staatsanleihen ein Renditeaufschlag von 6,975 Prozent gezahlt. Die Sozialisten von Premierminister José Luis Rodríguez Zapatero werden dabei mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Macht verlieren.