Tankerfonds Dr. Peters zahlen 26 Mio. Euro aus

DS-Rendite-Fonds Nr. 102 Stena-Venture

Aufgrund der anhaltend guten Situation am Tankermarkt plant die Dr. Peters Group hohe Auszahlungen an die Anleger verschiedener Tankschiff-Fonds.

(fw/rm) DS-Rendite-Fonds Nr. 95 bis 98 sollen Anleger Auszahlungen von jeweils 8 Prozent erhalten. Neben den geplanten Auszahlungen haben diese Fonds Sondertilgungen in Höhe von jeweils 1,0 Mio. US-Dollar zum Ende des ersten Quartals geleistet. Für die Anleger der beiden Aframax-Tanker des DS-Rendite-Fonds Nr. 104 ist eine Auszahlung in Höhe von 5 Prozent geplant; die Fondsgesellschaft ist zudem komplett entschuldet. Der Suezmax-Tanker des DS-Rendite-Fonds Nr. 74 wird 8 Prozent an die Kommanditisten auszahlen und ist ebenfalls schuldenfrei. Gleiches gilt für den DS-Rendite-Fonds Nr. 100 VLCC Sea Fortune, der eine Auszahlung in Höhe von 16 Prozent plant, jeweils 8 Prozent im zweiten und vierten Quartal des Jahres 2016. Die Panamax-Tanker der DS-Rendite-Fonds Nr. 102 und 103 sollen 10 Prozent respektive 9 Prozent auszahlen. Hier werden die Zahlungen wie beim DS-Rendite-Fonds Nr. 100 jeweils hälftig in den Quartalen zwei und vier des Jahres 2016 geleistet. Der VLCC-Tanker des DS-Rendite-Fonds Nr. 108 wird Anfang Mai 10 Prozent an die Kommanditisten der Dynamik-Tranche und knapp 20 Prozent an die Anleger der Garant-Tranche auszahlen. Tankerfonds_dr-peterswww.dr-peters.de