Tanja Severin wird Fellow der RICS

severin.jpg
Tanja Severin

Der Berufsverband der RICS Deutschland ernennt Tanja Severin zum Fellow der RICS (FRICS) ehrenhalber. Die RICS zeichnet in besonderen Fällen und unter Einhaltung strenger Kriterien herausragende Persönlichkeiten über die „Eminent Professional Route” zum Fellow der RICS aus, wenn diese einen wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung der Immobilienwirtschaft geleistet haben.

(fw/ah) Severin ist Head of Transaction Management bei Siemens Real Estate, München, und verantwortlich für das internationale An- und Verkaufsgeschäft für Immobilien der Siemens AG. Vor 2005 war Frau Severin sechs Jahre lang Managing Director bei DTZ Zadelhoff und hatte hier bereits viele Berührungspunkte mit dem internationalen Immobiliengeschäft. Sie blickt auf eine mehr als 20 Jahre erfolgreiche Immobilienmarkterfahrung zurück.

Christoph Schmidt, Business Development Manager DACH bei der RICS: „Mit Tanja Severin gewinnen wir eine außerordentlich erfolgreiche und beliebte Vertreterin der Branche, die als Immobilienspezialistin vor dem Hintergrund ihrer globalen Verantwortung und internationalen Vernetzung im Einklang mit den strengen ethischen Verfahrensrichtlinien der RICS Herausragendes geleistet hat.”

Tanja Severin: „Ich freue mich sehr über die Ernennung zum Fellow der RICS. Sie ist für mich Auszeichnung und Verpflichtung zugleich: Auszeichnung für mehr als 20 Jahre Tätigkeit, Erfahrung und Einsatz im Immobilienmarkt; Verpflichtung auf die Inhalte, Ziele und Werte, die der RICS verkörpert.”

www.rics.org