Talanx-Vorstandsmitglied Norbert Kox tritt in den Ruhestand

b0ce5967befe547c.handschlag.jpg
© pdesign - Fotolia.com

Im Zuge der Neuausrichtung der Vorstandsressorts des Hannoveraner Talanx-Konzerns tritt Norbert Kox am 31. Mai 2010 in den Ruhestand. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Kox soll dem Konzern über Mandate und beratende Tätigkeiten weiterhin verbunden bleiben. Er verantwortete seit 2003 als Mitglied des Vorstands das Geschäftsfeld Bancassurance.

Am 1. Juni 2010 tritt Dr. Heinz-Peter Roß die Nachfolge Kox als Vorstandsvorsitzender der Proactiv Holding AG an. Roß ist seit dem 1. Juli 2009 Mitglied des Talanx-Vorstands und verantwortet im neu gegründeten Ressort “Retail Deutschland” u. a. die Bancassurance-Gesellschaften der Talanx.

Der Talanx-Konzern ist nach eigenen Angaben mit erwarteten Bruttoprämieneinnahmen von rund 21 Milliarden Euro für das Jahr 2009 die drittgrößte deutsche Versicherungsgruppe.

www.talanx.com