Swiss Life: Reaktion auf den Markt – Schweizer Franken Police im Angebot

0b508eda3efa55eb.produktneuheit.jpg
© Stauke - Fotolia.com

Mit einer Police in Schweizer Franken und dem Fondspaket Sachwerte reagiert der Lebensversicherer Swiss Life auf Finanzkrise, Währungsschwankungen und Inflationsgefahr.

(fw/ah) Weil den Bürgern die Sicherheit ihres Vermögens besonders am Herzen liegt, hat der Vorsorgespezialist sein Portfolio um zwei neue Anlagevarianten bei fondsgebundenen Rentenversicherungen erweitert. Die Swiss Life Schweizer Franken Police bietet eine stabile Anlage in der beliebten Währung. Das Swiss Life Fondspaket Sachwerte zeichnet sich durch eine breite Risikostreuung aus und investiert unter anderem in Rohstoffe und Schweizer Franken. Und so funktioniert die Schweizer Franken Police von Swiss Life: Kunden, die eine fondsgebundene Rentenversicherung “Swiss Life Temperament” oder “Swiss Life Rürup-Rente” abgeschlossen haben, können nun in eine der sichersten Währungen der Welt investieren.

Die Schweizer Franken Police besteht aus dem Rentenfonds “Swiss Life Fund Bond Swiss Francs”. Dieser Fonds investiert unter anderem in fest- oder variabel verzinsliche Wertpapiere, die mindestens zu zwei Dritteln in Schweizer Franken dotiert sind. Das neue Swiss Life Fondspaket Sachwerte ist ganz auf Vermögenssicherung ausgerichtet und besticht durch eine breite Risikostreuung.

www.swisslife.de