Sven Sontowski neuer Geschäftsführer

Sven_Sontowski_S_P.jpg
Sven Sontowski

Sven Sontowski, Sohn des Unternehmensgründers Klaus-Jürgen Sontowski, wurde von dem Gesellschafterkreis im Februar diesen Jahres in die Geschäftsführung der S&P Office Development GmbH berufen

(fw) Die S&P Office Development GmbH ist gewichtiger Teil der Unternehmensgruppe und hat regional wie national bemerkenswerte gewerbliche Projekte wie zuletzt die Konzernzentrale der Team Bank AG/ Nürnberg/ Easy Credit, das „Spectrum am UKE“ in Hamburg, das „Atrium Röthelheimpark“ in Erlangen als Erweiterung der Franconian International School, die Zentrale der HEITEC AG Erlangen sowie das Refurbishment des Stammhauses der Siemens AG in Erlangen umgesetzt.

Der 31 Jahre alte Immobilienfachwirt Sven Sontowski startete seine Karriere als Kaufmann in einem Bauunternehmen, legte einen Zwischenstopp bei dem Investmenthaus Morguard in Kanada ein und trat 2004 ins familieneigene Unternehmen ein. Er war zuletzt Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung verschiedener Geschäftsbereiche der sontowski & partner group. Darüber hinaus ist er unter anderem einer der Gründungsgesellschafter des Investmentarms der sontowski & partner group, der Pegasus Capital Partners GmbH, sowie Mitglied des Aufsichtsrats der BayernCare und BayernStift Gruppe, welche als spezialisierte Anbieter für Seniorhousing und Nursery Homes auf dem Markt agieren.

Die Geschäftsführung der S&P Office Development GmbH bilden fortan Sven Sontowski, Dr. Matthias Hubert und Robert Wießner.

www.sontowski.de