Stuttgarter: Neue Investment-Strategie

e946973511f0d747.feuerwerk.jpg
© Pavlo Vakhrushev - Fotolia.com

Mit der Investment-Strategie „EFT-Stars“ will die Stuttgarter künftig bei ihren Kunden punkten. Die „ETF-Stars“ stehen für alle fondsgebundenen und hybriden Produkte zur Auswahl bereit, heißt es vom Vorsorgeversicherer.

(fw/ck) Die Exchange Traded Funds (ETF) ermöglichen Versicherungskunden, an der Wertentwicklung eines Index, wie beispielsweise dem Deutschen Aktienindex (DAX), teilzuhaben. Um ihre Kunden einfach und unkompliziert von den Vorteilen der Indexfonds profitieren zu lassen, bündelt die Stuttgarter mit ihrer neuen Strategie “ETF-Stars” fünf Fonds in einem Produkt. Unsere “ETF-Stars” richten sich an Anleger, die mit fondsgebundenen Vorsorgeprodukten auf eine weltweite diversifizierende Anlagestrategie setzen möchten und gleichzeitig eine kostengünstige Alternative zu gemanagten Fonds wünschen”, erläutert Klaus-Peter Klapper, Leiter Produkte und Software. Mit der neuen Strategie ergänzt die Stuttgarter ihr Fondsportfolio mit Fondskonzepten für jeden Anlagetyp.

www.stuttgarter.de