Stühlerücken bei Talanx

Bei der Talanx werden bald mehrere Chefsessel neu besetzt / Foto: © MP2 - stock.adobe.com

Der Rückzug des bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden löst bei der Talanx eine personelle Kettenreaktion aus:  Gleich drei weitere Posten werden neu besetzt, darunter zwei Unternehmensleitungen.

Wolf-Dieter Baumgartl, bislang Aufsichtsratsvorsitzender der Talanx AG wird sich auf der nächstjährigen Hauptversammlung am 8. Mai 2018 nicht mehr zur Wahl stellen. Damit endet die zwölfjährige Ära des 74-jährigen an der Spitze des Aufsichtsrates.

Als sein Nachfolger ist Herbert K. Haas vorgesehen, seit 2006 Vorstandsvorsitzender. In der Amtszeit des 63-jährigen wurde Gerling in die Talanx-Gruppe integriert und das Unternehmen erfolgreich an die Börse gebracht. Zudem hat er die Gruppe konsequent auf ihre Kundensegmente ausgerichtet: Industriekunden, Privat- und Firmenkunden national wie international und Rückversicherungskunden. Auch konnte das Prämienvolumen in dieser Zeit verdoppelt und die Profitabilität deutlich gesteigert werden. Nachfolger von Haas wird Torsten Leue. Bislang ist der 51-jähre als Vorstandsmitglied für das internationale Geschäft mit Privat- und Firmenkunden verantwortlich und zugleich Vorstandsvorsitzender der Talanx International AG. Leue gehört seit 2010 dem Vorstand der Talanx AG an und hat in dieser Zeit das internationale Geschäft mit Privat- und Firmenkunden erfolgreich ausgebaut.

Leues Nachfolger wird Sven Fokkema, derzeit in der Talanx International AG als Vorstand für Europa zuständig. Der 48-jährige mit schweizerischer und niederländischer Staatsbürgerschaft ist seit 2012 Vorstandsmitglied der Talanx International AG und für die Tochterunternehmen in Europa, Russland und der Türkei zuständig. In der Talanx International AG behält er auch in seiner neuen Position als Vorstandsvorsitzender der Talanx International AG die Verantwortung für seine bisherigen Aufgaben.

“Ich freue mich sehr, dass wir Vorstand und Aufsichtsrat mit erfahrenen und hochkompetenten Führungskräften – im Vorstand aus dem eigenen Unternehmen – für die Zukunft aufstellen können und auch, dass die Talanx-Gruppe weiter von der Expertise von Herrn Haas profitieren wird. Wir haben mit der neuen Führung eine ausgewogene Balance zwischen Kontinuität und Zukunftsfähigkeit gefunden”, sagt Wolf-Dieter Baumgartl, Aufsichtsratsvorsitzender der Talanx AG. “Ich danke allen Beteiligten für ihre sehr erfolgreiche Arbeit in ihren bisherigen Funktionen und wünsche ihnen auch für die künftigen Aufgaben viel Erfolg.”

Der Vorstand der Talanx AG unter Führung von Torsten Leue besteht dann neben ihm und Sven Fokkema unverändert aus folgenden Mitgliedern: Dr. Christian Hinsch (stellvertretender Vorstandsvorsitzender und verantwortlich für den Geschäftsbereich Industrieversicherung), Dr. Immo Querner (Finanzen), Ulrich Wallin (Geschäftsbereich Rückversicherung), Dr. Jan Wicke (Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland). (ahu)

www.talanx.com