Stühlerücken bei Deutscher Bank

c8c20b5534312ed0.fotolia_224306_xs.jpg
© soupstock - Fotolia.com

Wolfgang Matis, bei der Deutschen Bank Leiter von Global Markets Deutschland und Mitglied des Global Markets Executive Committee, verlässt das Finanzinstitut zum Ende dieses Jahres. Herr Matis war über drei Jahrzehnte bei der Deutschen Bank beschäftigt. Anshu Jain, verantwortlich für die Sparte Corporate and Investment Banking (CIB) des Instituts, hat Mitarbeiter des Hauses über die bevorstehenden Abgang in einer E-Mail informiert.

(fw/ah) Den Aufgabenbereich von Matis wird Jain zufolge Dirk Schmitz übernehmen. Jain kommt von Morgan Stanley und wurde im Februar abgeworben. Ab März startete er als Head of Coverage (Institutional Client Group and Debt Capital Markets) für Deutschland und Österreich. Matis werde der Bank weiterhin zur Verfügung stehen, um einen reibungslosen Übergang auf Dirk Schmitz sicherzustellen, schreibt Jain abschließend.