Studie: Swiss Life und InterRisk bekamen gute Noten für ihre Unfallversicherungen

90d45b6cb494d0f1.littlebell.jpg
© littlebell - Fotolia.com

Die besten Unfallversicherungstarife wollte die Zeitschrift Finanztest in einer Untersuchung aufspüren. Zur besseren Vergleichbarkeit wurden Tarife untersucht, die mindestens 500.000 Euro als Kapitalzahlung bei Vollinvalidität sowie 25.000 Euro bei25 % bzw. 100.000 Euro bei 50 % Invaliditätsgrad sicherstellen.

(fw/ck) Die besten Gesamturteile erhielten mit einem “sehr gut” drei Tarife der Swiss Life und InterRisk. Ein Großteil der Verträge erhielt ein Urteil “gut”, neun Angebote ein “befriedigend”. Die beste Bewertung bei der Teilnote “Kapitalauszahlung” erhielten die ADAC Versicherungen für den Tarif U 100 mit einer 1,0. Auch der transparenteste Antrag mit 1,0 stammt von dem Versicherer des Autoclubs. Bei der Teilnote “Bedingungen” schnitt die InterRisk mit einer 1,0 für den TZArif P-Plus 500 XXL (B18) Maxi-Taxe ab. Finanztest bewertete mit 50 % Anteil die Kapitalzahlung. Da unterschiedliche Progressionsregelungen zur Anwendung kommen, wurden die konkreten Zahlungen bei 25, 50, 75, 90 und
100 % Invaliditätsgrad herangezogen. Mit 40 % ging die Qualität der Bedingungen ins Gesamturteil ein.

www.finanztest.de