Studie: Bankenvertrieb bester Lebensversicherungs-Verkäufer

d032581543ae4fe4.arbeiten.jpg
© pressmaster - Fotolia.com

Laut dem aktuellen Vertriebswege-Survey „Lebensversicherung“ von Towers Watson brachte der Vertrieb von Lebensversicherung via Bankschalter 2010 die besten Absatzzahlen.

(fw/ck) Zum ersten Mal schaffte es der Bankenvertrieb, den Ausschließlichkeits- sowie unabhängigen Vermittlern den Rang abzulaufen. Der mittlerweile zwölfte Vertriebswege-Survey “Lebensversicherungen” bildet die Daten von 80 Anbietern ab. Der Bankenvertrieb verbuchte demnach 2010 einen Zuwachs von 3,9 Prozentpunkten, das entspricht einem Marktanteil von 32,1 %. Rückschläge mussten dagegen die Ausschließlichkeits-Organisationen hinnehmen. Waren sie 2009 noch stärkster Vertriebsweg, büßten sie nun 1,9 % ein und kamen daher nur auf einen Marktanteil von 27,7 %. Auch der unabhängige Vertrieb musste Federn lassen, er fuhr ein Minus von 1,5 Prozentpunkte ein, das einem Marktanteil von 25,8 % entspricht. Wenige Veränderungen gab es bei den verbleibenden Vertriebswegen. Die gebundenen Vertriebe liegen bei 6,2 % und der Direktvertrieb bei 4,3 %.

www.towerswatson.com