Strukturveränderung bei HEP

Gerhard Simon (re.) und Werner Braun (li.), zwei der Geschäftsführer der neu gegründeten HEP Vertrieb GmbH / Foto: © hep global GmbH

Die HEP Vertrieb GmbH wird künftig die Vertriebsaktivitäten der AIF der HEP Kapitalverwaltung GmbH übernehmen. Die neue Gesellschaft wird dabei Anlagevermittlung und -beratung gemäß der neuen gesetzlichen Bestimmungen durchführen.

Durch die Auslagerung des Vertriebs in eine neue Gesellschaft kann die HEP Kapitalverwaltung AG sich noch besser mit den Neuregelungen abstimmen. Als alleinige Gesellschafterin der HEP Vertrieb GmbH wird die hep global GmbH fungieren. Die Geschäftsführung der HEP Vertrieb GmbH wird aus Werner Braun, Thorsten Eitle und Gerhard Simon bestehen. Zudem intensiviert seit 1. März Stefan Parey von Hamburg aus als weiterer Geschäftsführer die Betreuung der Vertriebspartner. Es ist zudem für die Betreuung von Family Offices, Vermögensverwaltern und institutionellen Investoren verantwortlich. Die Betreuung der Banken und Sparkassen liegt in der Verantwortung des Bankenexperten Werner Braun, während Gerhard Simon die Betreuung der freien Vertriebe nach § 34f Gewerbeordnung übernimmt. „Durch die Spezialisierung der Teams auf die verschiedenen Vertriebswege können wir besser auf individuelle Wünsche und Gegebenheiten unserer Partner eingehen“ kommentiert Thorsten Eitle die künftige Struktur.

Alle Geschäftsführer sind seit mehr als 15 Jahren in der AIF-Branche tätig.

Neue Vertriebswege

Die BaFin erteilte der HEP Kapitalverwaltung AG im Februar die Voll-Lizenz, womit das Unternehmen aus Güglingen bei Heilbronn bankenunabhängig Fonds verwalten und konzipieren kann. Somit werden dem Unternehmen neue Vertriebswege eröffnet, denn nun können auch freie Finanzvermittler Anteile der in Erneuerbare Energien investierenden AIFs vertreiben. Bislang war dies nur Banken und Vermögensverwaltungsgesellschaften möglich. (ahu)

www.hep-capital.com