Stiftungsfonds – Rendite ist existenziell

Foto: © Sondem - Fotolia.com

Stiftungsfonds erfreuen sich unverändert großer Beliebtheit, was die erheblichen Mittelzuflüsse im letzten Jahr zeigen. Doch nicht alle Fonds überzeugen.

(fw) PC Portfolio Consulting GmbH und Performance IMC Vermögensverwaltung AG veröffentlichen die dritte Ausgabe des Stiftungsfondsberichtes.  Für den repräsentativen Marktüberblick wurden nur Investmentfonds berücksichtigt, die vorwiegend Stiftungen als Hauptinvestorengruppe ansprechen und die in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind. Dabei handelt es sich um 42 Investmentfonds, mit einem Gesamtvolumen von 9,34 Milliarden Euro zum Jahresende 2015. Rendite ist für Stiftungen nicht Selbstzweck, sondern eine Existenzfrage! Im Durchschnitt konnte mit Stiftungsfonds eine höhere Rendite als mit einer Geldmarktanlage im gleichen Zeitraum erzielt werden, wobei aber nur 15 der 42 untersuchten Fonds tatsächlich eine Wertentwicklung von über 2 Prozent im letzten Jahr erreichten. Nur mit Fachwissen, Aufmerksamkeit und langjähriger Erfahrung lassen sich nachhaltig erfolgreiche Anlagestrategien implementieren.

Den Lesern des Stiftungsfondsberichtes 2016 wird verständlich und praxisnah jeder einzelne Fonds benannt und anhand verschiedener Kennzahlen detailliert vorgestellt. Mit übersichtlichen Tabellen, die verschiedene relevante Risiko- und Performance-Kennzahlen beinhalten, lassen sich die untersuchten Stiftungsfonds transparent vergleichen.

Stiftungen und Vertreter von Stiftungen können den Stiftungsfondsbericht 2016 bei der PC Portfolio Consulting GmbH und der Performance IMC Vermögensverwaltung AG kostenlos bestellen.

www.portfolio-consulting.com

www.performance-imc.de