Standard Life & Moventum sind Partner

ac34526523db2c55.fusion_-_ioannis_kounadeas_fotolia_com1.jpg
© ioannis kounadeas - Fotolia.com

Standard Life Investments (SLI) ist vom Plattformbetreiber Moventum zum bevorzugten Anbieter in Deutschland im Bereich der festverzinslichen Anlagen ausgewählt worden. Die Entscheidung für SLI erfolgte nach Aussage von Moventum aufgrund der guten Performance, des überdurchschnittlichen Angebots für Vermittler sowie der Vordenker-Qualitäten von Standard Life Investments.

(fw/mo) Moventum ist einer der führenden Plattformbetreiber im deutschen B2B-Geschäft und vertreibt Fonds hauptsächlich an Vermittler. Das Unternehmen ist Teil eines bekannten europäischen Bankennetzwerks, in dem die Banque de Luxembourg größter Anteilseigner ist. Bereits seit vergangenem Jahr ist die in Luxemburg aufgelegte SICAV-Fondspalette von Standard Life Investments (siehe Hinweise am Ende der Mitteilung) für deutsche Vertriebspartner über die Fondsplattform von Moventum erhältlich. Als Teil seines neuen “Asset Manager Inside”-Konzepts hat Moventum in Kooperation mit Standard Life Investments eine gemeinsame, speziell auf festverzinsliche Anlagen ausgerichtete Website entworfen. Sie ermöglicht den registrierten Vermittlern, sich gezielt zu dieser Asset-Klasse weiterzubilden, Einblick in die richtige Asset Allocation in unterschiedlichen Phasen des Kreditzyklus zu bekommen sowie Informationen über das Angebot der Anleihenfonds von Standard Life Investments zu erhalten.

Zu den wichtigsten Anleihenfonds gehört der European Corporate Bond Fund (SICAV), der im vergangenen November die Schwelle von einer Milliarde Euro an verwaltetem Vermögen durchbrochen hat. Seit seiner Auflage im September 2003 sowie über die Zeiträume von drei und fünf Jahren hat der Fonds stets eine Performance erzielt, mit der er im obersten Viertel seiner Vergleichsgruppe liegt; über ein Jahr befindet sich seine Performance über dem Branchendurchschnitt. Der European Corporate Bond Fund hat darüber hinaus seine Benchmark, den iBoxx European Corporate Bond Index, über die gleichen Zeiträume übertroffen.

Toby Rockingham, European Business Development Manager – Strategic Alliances, Standard Life Investments, sagt dazu: “In der momentanen Situation suchen viele deutsche Privatanleger nach einer verbesserten Rendite, ohne dabei jedoch signifikante Risiken eingehen zu wollen. Dass uns Moventum in diesem Umfeld als Premiumanbieter für festverzinsliche Anlagen ausgewählt hat, ist für unser Plattformgeschäft eine wichtige Entwicklung. Auf dieser Art von Plattformen gelistet zu sein, kann vergleichsweise einfach sein – als strategischer Partner ausgewählt zu werden, ist hingegen deutlich schwieriger. Deutschland ist mit einem verwalteten Vermögen von 445 Milliarden Euro der viertgrößte europäische Markt für Fonds guter Bonität (,Investment Grade’). Die Vereinbarung mit Moventum wird uns vor allem dabei helfen, den Marktanteil unserer Fonds im wichtigen deutschen Maklermarkt weiter zu steigern.”

Das SICAV-Fondsangebot von Standard Life Investments bietet Investoren Zugang zu insgesamt 18 Subfonds mit einem facettenreichen Angebot unterschiedlicher Regionen und Sektoren – sowohl im Bereich der Aktienfonds als auch bei Rentenfonds (siehe Hinweise am Ende der Mitteilung). Die SICAV-Fonds sind inzwischen in Deutschland, Dänemark, Finnland, Irland, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Spanien und Großbritannien zum öffentlichen Vertrieb zugelassen.