SREP aktuell – Die neuen Anforderungen kennen und praxisnah umsetzen

Warum dieses Seminar wichtig für Sie ist

Die Harmonisierung des europäischen Aufsichtsrechts sowie der neue aufsichtliche Überprüfungs- und Beurteilungsprozess (SREP) hat weitreichende Auswirkungen und erfordert einen umfangreichen Anpassungsbedarf bei allen Instituten. Der aufsichtliche Überprüfungs- und Überwachungsprozess wird sich fundamental ändern, inklusive der von den Banken anzuwendenden Methoden für die Ermittlung der Risikotragfähigkeit sowie der Liquiditätsrisiken.

Das ab 2016 geltende europaweite Regelwerk sieht vor, dass die jeweils nationale Bankenaufsicht zukünftig bei allen Banken in regelmäßigen Abständen eine umfassende Risikoanalyse durchführt mit Fokus auf die Bereiche Geschäftsmodell, Governance, Kapital (ICAAP) und Liquidität (ILAAP). Das Ergebnis der Analyse wird anhand einer fünfstufigen Skala quantifiziert und stellt die Basis für mögliche aufsichtsrechtliche Maßnahmen dar.

Ihr Nutzen

In unserem Intensiv-Seminar erhalten Sie von den Experten kompakt an einem Tag einen Überblick über das neue Regelwerk. Dabei fließen die praktischen Erfahrungen aus einem SREP-Zyklus in das Seminar ein.

Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Das Seminar gibt Ihnen einen profunden Überblick über den aktuellen Stand der Umsetzung der neuen Leitlinie.
Sie lernen, wie Sie Ihr Institut optimal auf die neuen Regelungen vorbereiten.
Sie erfahren, wie eine Untersuchung des Geschäftsmodells abläuft.

Termin:
27. Januar 2016 in Frankfurt

Weitere Informationen erhalten Sie HIER.

Veranstalter:
Management Circle AG
Postfach 56 29
65731 Eschborn/Ts.

E-Mail: anmeldung@managementcircle.de
Internet: www.managementcircle.de
Telefon: + 49 (0) 61 96/ 47 22-700
Fax: + 49 (0) 61 96/ 47 22-999