Solvium mit neuem Tankcontainer-Angebot

Foto: © Solvium

Mit der Vermögensanlage Tankcontainer Invest 19-01 bringt Solvium ein neues Angebot für professionelle Anleger auf den Markt. Zuvor hatte das Hamburger Unternehmen das ähnliche Angebot für die gleiche Zielgruppe für Wechselkoffer mit dem Namen Intermodal 17-01 erfolgreich platziert.

Bei der neuen Vermögensanlage können Investoren bereits vermietete Standard-Tankcontainer mit einem Durchschnittsalter von 1,5 Jahren erwerben. Der Mindestkaufpreis beträgt 204.000 Euro, dafür müssen mindestens 14 Tankcontainer erworben werden. Die Laufzeit der Anlage beträgt zwei Jahre, dafür erhalten die Investoren eine jährliche Auszahlung von 12,84 % (monatliche Auszahlung). Der hohe Cashflow ermöglicht eine schnelle Kapitalrückführung. Als IRR-Rendite sind bis zu 4,73 % möglich.

Bei Standard-Tankcontainer handelt es sich um eine Sonderform der 20-Fuß-Standardcontainer. Zum ersten Mal kamen Standard-Tankcontainer Ende der 60er Jahre auf Markt. Seitdem werden sie für eine Vielzahl von Flüssigtransporten genutzt.

„Seit Monaten ist die Nachfrage nach Vermögensanlagen aus unserem Haus sehr hoch, die auch den Vorgaben und Rahmenbedingungen institutioneller und professioneller Anleger entsprechen. Aufgrund der aktuell sehr attraktiven Rahmenbedingungen für Investoren bei Standard-Tankcontainern haben wir uns entschieden, nun mit Tankcontainer Invest 19-01 eine entsprechende Vermögensanlage insbesondere für institutionelle und professionelle Investoren zu emittieren“, so Geschäftsführer André Wreth. Und weiter: „Die Nachfrage ist bereits jetzt sehr hoch, nicht zuletzt aufgrund der kurzen Laufzeit. Unsere Kollegen versuchen bereits weitere Standard-Tankcontainer für das Angebot zuzukaufen.“ (ahu)

www.solvium-capital.de