Solar Millennium und Wolfgang Gerke gründen Unternehmen für den Vertrieb von Green Investment Produkten

0619b4be76ffb5b8.gruendung1.jpg
© Stefan Rajewski - Fotolia.com

Die Solar Millennium AG, Erlangen, und Prof. Dr. Wolfgang Gerke, Experte für das Bank- und Börsenwesen sowie Präsident des Bayerischen Finanz Zentrums e.V., München, haben ein gemeinsames Unternehmen für den Vertrieb von ökologischen Vermögensanlagen gegründet. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Die Solar Millennium Invest AG übernimmt ab sofort die Vermittlung von Unternehmensanleihen, Genussrechten und KG-Fondsanteilen für die Solar Millennium AG. Solar Millennium hält an der neu gegründeten Vertriebstochter 55 Prozent der Anteile. Die übrigen 45 Prozent werden von Gerke über eine Vorschaltgesellschaft gehalten.

Das Vertriebsteam von Solar Millennium wird in die Solar Millennium Invest integriert. Als erstes Kapitalmarktprodukt übernimmt Solar Millennium Invest den Vertrieb des bereits zu rund 60 Prozent gezeichneten “Andasol Fonds” (insgesamt 47,9 Millionen Euro Fondsvolumen).

Die Solar Millennium AG ist ein global tätiges Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien mit dem Schwerpunkt auf solarthermischen Kraftwerken. Zusammen mit seinen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften hat sich das Unternehmen auf Parabolrinnen-Kraftwerke spezialisiert.

www.solarmillennium.de