softfair ist vier Mal Favorit

Foto: © Denys Rudyi - stock.adobe.com

In vier von sechs Kategorien bevorzugen Makler die Beratungssoftware von softfair. Das geht aus einer Studie des Fachmagazins AssCompact hervor.

Die Studie „Beratungssoftware im Versicherungsvertrieb 2019“, an der sich insgesamt 505 ungebundene Vermittler beteiligt haben, ermittelte AssCompact in sechs Kategorien die bevorzugten Beratungslösungen. In den Kategorien Altersvorsorge, Berufsunfähigkeit/ Existenzschutz, private Krankenversicherung (Voll, Zusatz und Pflege) sowie private Sach- und Unfallversicherung arbeiten die befragten Makler am liebsten mit den Lösungen von softfair zusammen. So konnten sich die Module Leben, Kranken und SUH sowie der FinanzLotse 3.0 mit teils großem Abstand vor den Lösungen der Konkurrenz behaupten. Zudem belegt das Hamburger Softwarehaus in der Kategorie Kfz den zweiten Rang und das AkquiseCenter war mit Abstand das beliebteste Maklerverwaltungsprogramm.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Lösungen von Maklern offensichtlich sehr gut angenommen und genutzt werden. Gleichzeitig spornt es uns an, die Lösungen kontinuierlich weiterzuentwickeln. Der FinanzLotse beispielsweise wird in Kürze mit einer neuen digitalen Antragsstrecke, kurz: „DIGITAS“ ausgestattet. Ein absoluter Mehrwert für die Makler und die angebundenen Lebensversicherer“, so Matthias Brauch, Geschäftsführer von softfair. (ahu)