SocGen: Neue Optionsscheine auf den SONIX aufgelegt

ebc05d8a9bed884c.derivate.jpg
© FM2 - Fotolia.com

Nichts geht mehr ohne Social Media. Die Emittenten haben diesen Trend erkannt und legen entsprechende Produkte auf. Die französische Großbank Société Générale emittiert drei neue Open End Turbo-Long-Optionsscheine auf den Solactive Social Networks Index (SONIX), wie einer aktuellen Presseinformation zu entnehmen ist.

(fw/ah) “Mit den drei neuen Open End-Turbo-Long-Optionsscheinen auf unseren Social Media Index SONIX können Anleger überproportional an Kursveränderungen dieses Indexes partizipieren. Da wir die Turbos als Long-Variante anbieten, sind die Papiere für Anleger geeignet, die von einem steigenden Kurs ausgehen. Aufgrund des Hebeleffektes kann es zu deutlichen Gewinnen kommen”, erklärt Peter Bösenberg, Zertifikate-Experte bei der Société Générale.

Mit dem Basiswert SONIX investieren Anleger risikogestreut in den Markt für Soziale Netz-werke, da sich die einzelnen häufig noch jungen Geschäftsmodelle und Unternehmen in ihrer Entwicklung teilweise nur schwer prognostizieren lassen. Aktuell umfasst der SONIX insge-samt zehn Unternehmen: Renren, das größte soziale Netzwerk Chinas, das führende Karrie-reportal LinkedIn, den führenden chinesischen Anbieter für Online-Spiele Tencent, Russlands größten Internetkonzern Mail.ru, die führenden sozialen Netzwerke Japans, Dena, Gree und Mixi, das US-amerikanische Internetunternehmen United Online, den größten europäischen Anbieter von Partnerbörsen Meetic sowie das führende berufliche Netzwerk Xing. Eine Über-prüfung der im Index enthaltenen Unternehmen erfolgt üblicherweise halbjährlich.

www.socgen.com