So meistern Sie die digitale Welle

Foto: © helivideo - stock.adobe.com

Ist die Digitalisierung für den Vermittler eher Fluch oder Segen? Mit dieser Frage beschäftigt sich bald eine Veranstaltungsreihe von vier digitalen Treiber im B2B Vermittlermarkt.

Was heute der letzte Schrei ist, kann in wenigen Wochen schon wieder völlig überholt sein. Die Digitalisierung fegt mit einem Tempo über alle Lebensbereiche hinweg, dass so mancher fürchtet, dass er bald abgehängt sein wird. Davon betroffen ist auch das Kundenverhalten, das sich in einem ständigen Wandel befindet. Um zu diesem Thema aufzuklären, veranstalten ImmobilienScout24, Exporo, finanzcheckPRO und WeltSparen die Reihe „Neue digitale Welle – Freund oder Feind?“ Vermittlern sollen dabei der Weg durch die digitalen Angebote gewiesen, Chancen für die Zuführung neuer Kunden aufgezeigt und Praxistipps gegeben werden. Außerdem soll mit der Veranstaltungsreihe den Vermittlern die Chance zum Informationsaustausch und Networking gegeben werden. Die Teilnehmer erwartet neben einem umfangreichen Programm die Möglichkeit zum Dialog mit Vertriebspartnern, Produktgebern und Technologie-Dienstleistern.

Start der Reihe ist am 8. Mai in Köln. Dieter Fromm, Gründer und Beiratsvorsitzender von moneymeets und ehemaliger Sparkassenmanager bei der KSK Köln wird dort als Keynotespeaker vor Ort sein. Die Keynote-Speaker der beiden anderen Veranstaltungen in Hamburg (20. Mai) und Berlin (24. Mai) werden noch bekannt gegeben. Die Teilnehmerzahl ist pro Veranstaltung auf 100 Plätze begrenzt.

Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen finden Sie hier. (ahu)