So hilft Apella seinen Maklern in der Krise

Foto: © Gajus - stock.adobe.com

Angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise dürften die Storno-Zahlen bei den Versicherungen deutlich nach oben gehen. Die Apella AG gibt einen Überblick darüber wie die einzelnen Gesellschaften damit umgehen. Außerdem veranstaltet der Maklerpool morgen ein Webinar zum Thema Notfallplan.

Seit Wochen hält die Corona-Pandemie Deutschland in Atem und ein Ende ist derzeit nicht abzusehen. Sehr wahrscheinlich ist hingegen, dass in nächster Zeit viele Versicherungskunden Vertragsabschlüsse bei Lebensversicherungen stornieren werden, weil sie derzeit vermeintlich zu wenig Geld für diese haben. Die einzelnen Versicherer gehen mit dem Thema sehr unterschiedlich um. Eine Übersicht zu den unterschiedlichen Vorgehensweisen bietet die Apella AG hier. Da noch nicht alle Versicherer auf die Anfrage von Apella reagiert haben, ist die Übersicht noch nicht vollständig und wird alle zwei Tage aktualisiert.

Zudem veranstaltet der der Neubrandenburger Maklerpool morgen um 10 Uhr ein Online-Live-Webinar zum Thema „Notfallplan für Unternehmer“. In diesem wird u.a.  erläutert, wie Makler das Thema für ihre Kunden und damit auch in der Wertschöpfungskette bereits jetzt und heute nutzen können, welche Ansätze es gibt und wie das Thema ganz praktisch umgesetzt werden kann. Die Anmeldung ist hier möglich. (ahu)