Skanska verkauft Büroimmobilie in Malmö für 108 Mio. Euro

Bürogebäude "Klipporna" bei Malmö in Schweden

Darüber wurde eine Vereinbarung mit Ikano zur Übertragung der Büroimmobilie “Klipporna” in Malmö unterzeichnet. Der Umsatz wird von Skanska Commercial Immobilien zur Entwicklung der nordischen Länder im zweiten Quartal 2016 in den Büchern aufgeführt. Der Käufer übernimmt die Immobilie am 30. Juni 2016.

(fw/rm) Das Gebäude befindet sich in Hyllie bei Malmö und besteht aus einem drei Stufen Büro mit Parkplätzen im Untergeschoss und umfasst etwa 19.000 Quadratmeter Bürofläche. Mieter sind Ikano, IKEA, Skanska, Siemens und AAK. “Es ist für Klipporna von großem Interesse gewesen mit seinem nachhaltigen Profil und in der attraktiven, intelligenten Kommunikation in Hyllie zu bestehen. Wir freuen uns besonders über unsere hervorragend verlaufende Zusammenarbeit mit Ikano” sagt Camilla Wieslander, President Skanska Öresund. “Ikano ist seit einem Jahr Mieter in den “Klipporna” gewesen. Zu den Annehmlichkeiten zählen die ausgezeichnete Lage, in der Nähe finden sich Dienstleistungs- und Transportunternehmen. Das klare Nachhaltigkeitsprofil ermöglicht, das Projekt zu einem sehr guten Ausgangspunkt für unser Geschäft werden zu lassen, sagt Daniel Skoghall, Leiter Real Estate, Ikano. “Klipporna” zu Deutsch: die Felsen, wurde von Henning Larsen Architects entworfen und hat ein klassisch skandinavisches Design mit drei Gebäuden, die wie drei Felsen aus dem Kalksteinfelsen hervorragen. Das Anwesen ist ausgestattet mit einem von Skanska preisgekrönten und patentierten Kühlsystem “Deep Green Cooling”. Cut Hosts starkes Umweltprofil spiegelt sich auch im gesamten Gebäude wider, was mit einem vorzertifiziertem LEED Platinum ausgezeichnet ist. Das Büro von Henning Larsen Architects hat unter anderem auch das neue und in Bau befindliche Gebäude der “Frankfurt School of Finance” in Frankfurt am Main entworfen. Skanska Commercial Development Nordic initiiert und entwickelt Immobilienprojekte in Büros, Logistik und Mietwohnungen. Office-Operationen konzentrieren sich auf die drei großen Metropolregionen in Schweden, Kopenhagen, Oslo und Helsinki. Die Entwicklung von Logistikimmobilien werden in strategischen Standorten in Schweden und Mietwohnungen in Kopenhagen durchgeführt. www.skanska.se